Die Segmentierung gruppiert die Ziel-Personen und bestimmt die Bearbeitungsstrategie. Da eine für jeden Interessenten/Kunden vollkommen individuelle Ansprache aufgrund der Kostenseite nicht möglich ist, werden durch statistische Verfahren entsprechend homogene Gruppen gebildet. Dabei werdenz.B. die Kundensegmente in einzelne Teile aufgeteilt. Die entsprechende Abgrenzung erfolgt schrittweise durch Aufteilung der Zielgruppe, indem jedesmal ein neues Kriterium hinzugefügt wird. Diese Resultate werden ereicht mit de CHAID-Analyse durch den Chi-Quadrat-Test, welcher die Segmente bildet.
Die wichtigsten Anforderungen, um optimale Responsequoten zu erzielen sind:
- soviel wie möglich über die Interessenten und Kunden sowie der Verhalten zu wissen
- dieses Wissen in Prognosen einsetzen und
- laufend auf geändertes Kundenverhalten zu reagieren.

Wir möchten Ihnen helfen neue Adressen und Informationen über Ihre Interessenten und Kunden zu gewinnen.
Wir zeigen Ihnen, welche Aspekte des Datenschutzes im Umgang mit Kundendaten zu berücksichtigen sind.