Das Leadmanagement steuert das Follow-up und die Nachbearbeitung der Response. Ziel ist der Aufbau individueller Dialoge und daraus resultierend maximale Rücklaufquoten. Diese Response wird wiederum dazu genutzt, die Datenbankprofile auszubauen und die Individualisierung der Kommunikation weiter zu verfeinern.